Schrift: A Verkleinern A Vergrößern
Magdalenenheim Zitat: Alles echte Leben ist Begegnung. Begegnung liegt nicht in Raum und Zeit, sondern Raum und Zeit liegen in der Begegnung!
Magdalenenheim Slider: Bild 1 Magdalenenheim Slider: Bild 2 Magdalenenheim Slider: Bild 3 Magdalenenheim Slider: Bild 4

Direkte Kontaktaufnahme

Sie benötigen einen Heimplatz oder haben Fragen zu Pflgeleistungen oder Preisen?

Sie erreichen uns unter

02833 5716-0

Oder schreiben Sie uns

eine E-Mail.



Medizinbeauftragter

Unseren medizinischen Beauftragten erreichen Sie unter:

medizinproduktebeauftragter@
magdalenenheim.de



Datenschutzbeauftragte

Unsere Datenschutzbeauftrage erreichen Sie unter:

datenschutzbeauftragte@
magdalenenheim.de

02833 5716 - 10

08.01.2019

Altenpflegeschüler/ Altenpflegeschülerin (m/w/d)

Die katholische Kirchengemeinde St. Dionysius Kerken betreibt unter anderem die Altenpflegeeinrichtung Magdalenen-Heim in Aldekerk mit 57 vollstätionären Pflegeplätzen und 13 seniorengerechten Wohnungen.

Für diese Einrichtung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

 

Altenpflegeschüler/ Altenpflegeschülerin (m/w/d)

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

• Durchführung der Pflege unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner in Zusammenarbeit mit dem examinierten Pflegepersonal
• Dokumentation und Bericht über die Wirkung pflegerischer Maßnahmen

• Einhaltung der vorhandenen Pflegestandards

• Förderung der Zufriedenheit und sozialer Kontakte einzelner Bewohnerinnen und Bewohner

• Unterstützung der Bewohnerinnen und Bewohner bei der Ausübung religiöser Bedürfnisse 

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

• Sie haben mindestens die Mittlere Reife erlangt

• Sie sind lernfähig 

• Hohe fachliche und soziale Kompetenz, einen wertschätzenden, liebevollen und individuellen Umgang mit alten Menschen

• Verantwortungsbewusstsein, körperliche und seelische Stabilität

• Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeit

• Identifikation mit dem kirchlich-caritativen Auftrag

 

Wir bieten Ihnen:

• Eine qualifizierende Berufsausbildung als examinierter Altenpfleger

• Gute Chancen zur Übernahme nach der Ausbildung

• Eine abwechslungsreiche, interessante Tätigkeit am Menschen mit hohem Verantwortungsbereich

• Ein aufgeschlossenes und motiviertes Mitarbeiterteam

• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten auch nach der Ausbildung

• Eine attraktive Vergütung nach AVR-Caritas

 

Für wann suchen wir?

Der Beginn der Ausbildung ist im Frühjahr oder Herbst möglich.

 

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Beginns an das

Magdalenen-Heim Aldekerk
Rahmer Kirchweg 1
47647 Kerken

26.09.2018

Eisernes Priesterjubiläum für Pfarrer Marinus Speek

In den 65 Jahren seiner Priestertätigkeit war Rinus Speek in vielen Gemeinden tätig. Mit 70 Jahren bezog er seinen Altersruhesitz in Aldekerk. Auch heute lebt der 90 jährige Rinus Speek noch in Aldekerk im Magdalenen-Heim, wo er auch sein Eisernes Priesterjubiläum feierte.

 

02.04.2018

Transparenzbericht 2018 online

Seit wenigen Minuten ist der neue MDK Prüfbericht öffentlich. Die gesammelten Ergebnisse zeigen die Qualität der Pflege und die Zufriedenheit der Bewohner in verschiedenen Bereichen an.

Sie können unsere Bewertung auf der Seite Qualitätskonzept herunterladen um sich einen Überblick zu verschaffen.

07.12.2017

Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Wachtendonk und Magdalenen-Heim Aldekerk kooperieren

Auf dem Bild: Dr. Anne Wolfers, Dr. Johann Wolfers, Dr. Karsten Langenberger von der hausärztlichen Gemeinschaftspraxis Wachtendonk und Angelika Barth und Wilhelm Pampus vom Magdalenen-Heim Aldekerk bei der Vertragsunterzeichnung

Zur Förderung der kooperativen und koordinierten ärztlichen und pflegerischen Versorgung im Aldekerker Magdalenen-Heim und zur Sicherstellung der ärztlichen Versorgung der Bewohner haben im November die hausärztliche Gemeinschaftspraxis Wachtendonk und die Einrichtungsleitung einen Kooperationsvertrag nach § 119b Abs. 2 SGB V ( Krankenversicherungsgesetz ) abgeschlossen.

Ziel dieser Kooperation ist die möglichst lückenlose Versorgung der Bewohner durch den ihnen bekannten Hausarzt. Dadurch werden erfahrungsgemäß Inanspruchnahmen von Bereitschaftsärzten und Rettungsdiensten, Krankentransporte aber vor allem Aufenthalte im Krankenhaus vermieden. All dies dient nicht nur der Wirtschaftlichkeit sondern vor allem dem Wohl der Bewohner.

23.10.2017

Beiratswahl Juli 2017

Erneut wurde ein neuer Beirat im Magdalenen Heim Aldekerk gewählt.

Wir begrüßen herzlich seine neuen Mitglieder:

  • Frau Erkens
  • Herr Teneyken
  • Frau Richter
  • Herr Bieck
  • Frau Schiffers

Wir wünschen dem Beirat für die Arbeit gutes Gelingen. 

01.04.2017

Pflegebericht 2017 Online

Seit wenigen Minuten ist der neue MDK Prüfbericht öffentlich. Die gesammelten Ergebnisse zeigen die Qualität der Pflege und die Zufriedenheit der Bewohner in verschiedenen Bereichen an.

Sie können unsere Bewertung auf der Seite Qualitätskonzept herunterladen um sich einen Überblick zu verschaffen.

06.10.2016

Seltenes Dienstjubiläum im Magdalenen-Heim

Ein seltenes Dienstjubiläum konnte Anfang Oktober 2016 im Magdalenen-Heim gefeiert werden. Anne Heesen, Mitarbeiterin im Pflegedienst, trat am 01. Oktober vor 40 Jahren den Dienst in der Einrichtung an und ist seitdem ununterbrochen im Haus am Rahmer Kirchweg 1 tätig gewesen. 

Im Bild gratulieren Angelika Barth als Pflegedienstleitung und Wilhelm Pampus als Heimleiter im Namen des gesamten Kollegiums 

09.05.2016

Galerie zum Wellnesstag Online

Heute ist die Galerie zum Wellness Tag im April online gegangen. Sie finden die Bilder hier: Galerie Wellnesswoche

13.10.2015

Neuer Prüfbericht für 2015 Online

Der neue Prüfbericht ist seit wenigen Augenblicken auf unserer Seite unter Qualitätskonzept zu finden oder direkt als PDF erhältlich.

27.07.2015

Beiratswahl 2015

Am 27.07.2015 wurde im Magdalenen Heim Aldekerk ein neuer Beirat für 2 Jahre gewählt.

Ihm gehören folgende Personen an:

 

  • Fr. Marta Adler
  • Frau Henriette Hormanns
  • Frau Hannelore Schumacher
  • Frau Elisabeth Keimes
  • Frau Giesela Waltereit

Wir wünschen dem Beirat für die Arbeit gutes Gelingen.